English                                 Guten Tag, heute ist der 28.04.2017 :: Druckversion ::  Kontakt | Impressum | Sitemap | Suche ::

Einladung zum 7. Graupner Classic Treffen

Am 16.September trifft sich die Graupner Retro Community wieder zum, nun schon traditionellen Jahrestreffen, am Mechters Airfield. Nach dem Regen und Sturm beim Treffen im Vorjahr, hätten wir uns nun eigentlich wieder einmal gutes Wetter verdient.

EINLADUNG_7.Graupner_Classic_Treffen.pdf

Einladung downloaden

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einladung zur Wunderwelt Modellbau

Vom Freitag 10.3. bis Sonntag 12.3. findet im VAZ St. Pölten die Wunderwelt Modellbau mit dem MSC Alpenvorland als unterstützender Modellflugverein in seiner 12. Auflage statt.

Es werden auch diverse alte Graupner Modelle und einige Vitrinen mit alten Graupner Katalogen und Zubehörteilen zu sehen sein.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war das 6. Graupner Classic Treffen am 17.09.2016

Diesmal hat es uns voll erwischt. Nach 14 Tagen herrlichem Spätsommerwetter, empfing uns der 17.September mit Regen und starkem Wind. Einige Piloten versuchten mit schnellen Modellen, wie z.B. Middle Stick oder Sepp Buchner mit dem Jet Ranger, dem Sturm zu trotzen. Sonst wurde nicht viel geflogen, sondern der Tag mit interessanten Gesprächen über die alten Modellbauzeiten, im Hangar verbracht.

Viele Besucher gingen mit einem fröhlichen Gesicht und einem Päckchen im Arm nach Hause, das sie bei der Tombola gewonnen hatten.

Herzlichen Dank an die Fa. Graupner, die wieder tolle Sachpreise gespendet hatte.

Wir freuen uns schon wieder aufs nächste Treffen im September 2017.

36 Piloten und 1 Pilotin bei stürmischen Wetter am Mechters Airfield

Die Piloten mit ihren Modellen

Cumulus 2800
Brushless Wankel am Middle Stick
Originale Jetex Treibsätze
Sepp Buchner bei der Startvorbereitung
Bell 47G mit moderner RC Ausrüstung geschickt verpackt in der Originalausrüstung
Graupner Sternchen
Piper Cherokee mit HB 60 PDP
Graupner Taxi im blauen Katalogfinish

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einladung zum 6. Graupner Classic Treffen

Am Samstag dem 17.09.2016 dürfen wir wieder alle Graupner Classic Fans auf den Platz des MSC Alpenvorland östlich von St. Pölten Niederösterreich, einladen.

Wir hoffen wieder auf herrliches Spätsommerwetter und eure zahlreiche Teilnahme.

EINLADUNG_6.Graupner_Classic_Treffen_weiss.pdf

Einladung downloaden

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5. Graupner Classic Treffen 19.09.2015 - im Rückblick

Bei herrlichem Herbstwetter trafen sich 1 Pilotin und 44 Piloten auf dem Mechters Airfield zum 5. Graupner Classic Treffen.

Insgesamt hatten sie genau 100 Modelle mitgebracht. Neu in diesem Jahr war die Graupner Timeline.

Die Modelle wurden nach dem Jahr ihrer Entstehung aufgereiht. Immer nur ein Modell pro Typ. So konnten wir 52 verschiedene Flächenflieger und Hubschrauber auf der Timeline aufstellen und aus der Luft mit zwei Multicoptern fotografieren.

1 Pilotin und 44 Piloten beim 5. Graupner Classic Treffen

Huckepackschlepp mit Taxi und Amigo II
Vorbereitung zum Flug mit dem Taxi
Start der Mini Piper mit 2S und Cox Atrappe
Start des Graupner Kapitän mit Taifun Hobby
Zwei perfekt restaurierte Mini Pipers
Schleicher K10 mit Graupner Schaumplastik Rumpf und Taifun Hurrikan
Graupner Sky Rally mit Cox Tee Dee 051
4 Herren mit ihren Taxis
1970 Middle Stick, 1971 Cumulus
nach 1985 Amigo IV, DG 100, Ju 52
1978 Jodel Robin DR400 und Cirrus 75, Ultra Fly 1977 Delta X1200, Chico, Beta, Flugdrachen
Die Timeline von oben
Bannerschlepp mit der Jodel Robin DR400
Die Gewinner der Tombolapreise, die Graupner gespendet hatte.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einladung zum 5. Graupner Classic Treffen

Leute, wie die Zeit vergeht? Heuer feiern wir ein kleines Jubiläum. Unser, bereits traditionelles, Graupner Classic Treffen findet heuer zum 5. Mal statt.

Am Samstag dem 19.09.2015 dürfen wir alle Graupner Fans wieder auf den Platz des MSC Alpenvorland, einladen.

 

EINLADUNG_5_Graupner_Classic_Treffen.pdf

Einladung downloaden

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war die 10. Wunderwelt Modellbau

Middle Stick, Taxi und Elektra mit Schwimmern
Mein Antikflieger "Petrides PB-2"
Die Motorenvitrine
Tobi´s Benz Motorwagen
Franz Enzfelders dampfgetriebene Maschinenfabrik
Yamaha 250TZ beim Sonderthema Motorsport
Stand der Flugtechnik Schule Langenlebarn
Stand der HTL St. Pölten

Zum 10. Mal WUNDERWELT MODELLBAU

Meine Minimoa, der neue Antikflieger "PB-2", meine Pitts en in 3 Größen, der Middle Stick auf Schwimmern und mein 6 kW E-Antrieb mit Verstellpropeller wird auf der Messe zu sehen sein.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4. Graupner Classic Treffen vom 20.09.2014

Nach diesem verregneten Sommer hat sich das Wetter am Samstag 20.September punktgenau zu unserem Treffen, von seiner schönsten Seite gezeigt. Von morgens bis abends herrschte Sonnenschein bei nur leichtem Wind, vor.

Diesmal sind eine rekordverdächtige Zahl von 36 Piloten mit insgesamt 90 Graupner Modellen, unserem Aufruf gefolgt. Die Mehrzahl der Piloten kam aus Österreich, aber auch 4 Piloten aus Deutschland haben die weite Anreise in Kauf genommen, um an unserem familiären Treffen teilzunehmen.

Die zahlreichen Zuschauer kamen, nicht zuletzt wegen des guten Wetters, voll auf ihre Rechnung. Es waren meist einige Modelle aus der alten Zeit, gleichzeitig in der Luft.

Aber auch das Fachsimpeln kam nicht zu kurz, außerdem wurde eine größere Anzahl originaler Graupner Baukästen, von einem Teilnehmer zum Kauf angeboten.

Graupner hat wieder wertvolle Preise zur Verfügung gestellt, die am Nachmittag unter den Piloten und Zuschauern im Rahmen einer Tombola verlost wurden. Herzlichen Dank an die Fa. Graupner für die großzügige Unterstützung unseres Treffens.

Danke auch an Hans, seiner Gattin und Dieter, die sich bereit erklärt hat, das Treffen fotografisch festzuhalten. Meine Vereinskolleginnen und -kollegen haben für die Verpflegung und die reibungslose Abwicklung der Veranstaltung gesorgt. Herzlichen Dank an alle Vereinskolleginnen und -kollegen.

Herzlichen Dank auch für die vielen positiven Rückmeldungen, die wir von den Teilnehmern erhalten haben. Das ermutigt uns, auch nächstes Jahr voraussichtlich, am 19.09.2015, wieder ein Graupner Classic Treffen zu veranstalten.

Hier eine kleine Auswahl an Bildern vom Treffen.

Viele weitere Bilder findest du auf:

modelle.rc-wasserflieger.at/graupner_classic14.htm

 

 

 

Die Teilnehmer des 4. Graupner Classic Treffens
Bannerflüge mit dem Graupner Jet Ranger
und der Jodel Robin DR400 eröffnen das Treffen
Eine große Zahl originaler Baukästen wurde von einem Teilnehmer angeboten
Eine Graupner Elektra beim Start
Eine restaurierte, ca. 50 Jahre alte Elektra im Flug
Start eines Graupner Trabant
2 x Middle Stick, im Hintergrund mit Wankel PI, im Vordergrund mit Brushless
2 x Topsy links Brushless mit Cox Atrappe, rechts Cox methanolbefeuert
2 x Cumulus 2800
Das aktuelle Graupner Starlet mit 2400 mm Spw.
Graupner Amateur
Klemm 25 Spw. 1300 mm aus den 90igern
Fesselflug mit der Graupner Mustang und MVVS Diesel
Insgesamt waren 90 Graupner Classic Modelle zu sehen
Die glücklichen Gewinner der Tombola Preise

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einladung zum 4. Graupner Classic Treffen

Das bekannte Graupner Classic Treffen findet heuer am Samstag 20.9. 2014 statt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass nach 2 mal Schlechtwetter endlich die Sonne scheint, wird immer höher.

Wenn du als Pilot an diesem Treffen teilnehmen willst, bitten wir um deine Anmeldung (siehe Plakat).  Das erleichtert uns die Planung.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bereits zum 9. Mal findet die Wunderwelt Modellbau in St. Pölten statt

Ich stelle meine Motoren und Modelle wieder auf der Wunderwelt Modellbau im VAZ St. Pölten vom Freitag 28. - Sonntag 30.03.2014 aus.

 

 

 

-------------------------------------------------- --------------------------------------------------- --------------------------------------------------- --------------------------------------------------- --------------------------------------------------- -----------------------------------

 

 

 

 

3. Graupner Classic Treffen am 21.09.2013

Zum bereits traditionellen Treffen der Freunde der klassischen Graupner Modelle sind diesmal 26 Piloten aus Österreich und Deutschland gekommen. Auch die Zuschauer waren von den ausgestellten und vorgeflogenen Modellen, aus unserer Jugendzeit, begeistert.

Das Wetter ließ wieder etwas zu wünschen übrig, war aber deutlich besser als 2012 und so konnten wir am Nachmittag wieder viele schöne Flüge machen.

Fa. Graupner/SJ hat wieder wertvolle Preise zur Verfügung gestellt, die am Nachmittag unter den Piloten und Zuschauern im Rahmen einer Tombola verlost wurden. Herzlichen Dank an Graupner/SJ.

Danke auch an Hans Prachinger, der sich bereit erklärt hat, das Treffen fotografisch festzuhalten und an meine Vereinsmitglieder, die für die Verpflegung gesorgt haben.

 

Die Teilnehmer des 3. Graupner Classic
Fachgespräch unter Modellfliegern vor dem Start der Elektra
Ein Kollege aus Deutschland beim Start seines Dandy
Vorbereitungen zum Flug mit der Fesselflug Mustang
Auch heuer wieder waren einige historische Graupner Baukästen zu bewundern
Start eines Cumulus 2800
Und die Elektra fliegt doch
Jede Menge Klassiker
Trabant, Graupners erster fernsteuerbarer Segelflieger aus 1958
Ein Kadett mit Taifun Hobby wird fachgerecht gestartet
Graupner Neuheit 2012 Monsun wird gekonnt vorgeflogen
Gleichzeitiger Start von 3 blauen Taxis 2x E mit Verbrenneratrappe, 1x Verbrenner
Start einer Weihe 50 mit E-Antrieb
Bell 212 Twin Jet mit bedrohlichen Gewitterwolken im Hintergrund
Die beiden Ultra Stunter blieben im Hangar
Amigo II kehrt nach einem Elektro F-Schlepp auf den Platz zurück
Mit der Verlosung der wertvollen Tombolapreise fand das 3. Graupner Classic Treffen seinen Abschluss

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einladung zum 3. Graupner Classic Treffen

Diesmal haben wir mit dem 21.9 2013 einen Herbst-Termin gewählt. Wir hoffen, dass um diese Zeit das Wetter stabiler ist, und außerdem stehen rund um unseren Flugplatz mehr Parkplätze zur Verfügung.

Wenn du als Pilot an diesem Treffen teilnehmen willst, bitten wir um deine Anmeldung (siehe Plakat).  Das erleichtert uns die Planung.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Graupner Classic Treffen am 9. Juni 2012

Nach der großen Zustimmung im vergangenen Jahr, veranstaltete der MSC Alpenvorland auch heuer wieder ein Treffen für die Freunde und Fans der guten, alten, klassischen Graupner Modelle.

Trotz Regenwetters waren 26 Piloten gekommen. Selbst das schlechte Wetter konnte die gute Stimmung nicht trüben. Aussage eines weitgereiseten Teilnehmers: Fliegen kann ich auch zu Hause, ich bin gekommen, um mit gleichgesinnten Modellbaufreunden zu reden und Gedanken auszutauschen.

 

21 von insgesamt 25 Piloten beim 2. Graupner Classic Treffen
Heinz Pällmann und Sepp Buchner beim Fachgespräch über klassische Hubschraubertechnologie
Tobi Prisching mit dem Chico
Werner Tripolt startet den Taifun Hobby im Kadett
Franz Schaberger gleitet mit dem Taxi auf Schwimmern zum Start im regennassen Gras
Manfred Heinzl startet den Kadett
Bell 212 aus 1974 mit originalem 10ccm HB Motor, aber moderner Graupner Hott Fernsteuertechnik
Sepp Buchner fliegt die Bell 212 souverän vor
Sammlung von div. klassischen Diesel und Glühzündern aus dem Vertrieb von Graupner
Stephan und Tobi Prisching starten den Graubele 2
Franz Schaberger und Thomas Garus beim Start der beiden Jodel Robins aus 1978 bzw. 2012
Mandi Heinzl startet den großen "kleinen Uhu" von Werner Tripolt
Eine Sammlung historischer Graupner Modelle und Baukästen
Moderne Jodel Robin DR400 (Spw. 2500mm) und historisches Modell aus 1978 neu aufgebaut (Spw. 1680) beide elektrisch angetrieben
Sepp Buchner mit der Mini Piper aus 1968 von Franz Schaberger
Eberhard Schmedeshagen aus Norddeutschland zum Treffen angereist, mit seinem HiFly mit den originalen Elektroprop Antrieben
Ehrung von Heinz Pällman
Sepp Buchner, Thomas Garus (Graupner), Heinz Pällmann, Radu Balea, Franz Schaberger
Die kleine Jodel Robin beim Bannerschlepp (2 Tage nach dem Treffen bei Schönwetter)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Samstag 9.Juni 2012 laden wir zum 2. Graupner Classic Treffen ein.

Da auf unserem Modellflugplatz nur begrenzt Parkraum vorhanden ist, bitten wir Sie vor der Teilnahme um Anmeldung (Details siehe unten).

EINLADUNG_2.Graupner_Classic_Treffen.pdf

Einladung downloaden

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war unser 1. Graupner Classic Treffen

Am Samstag 4.6.2011 waren 13 Fans alter Graupner Modelle meiner Einladung gefolgt und haben sich in die Zeit von Kadett, Kapitän, Topsy und Amateur....... zurückgebeamt. Wir alle haben einen interessanten Modellflugtag beim Fliegen mit Tipp Anlagen, Dieselmotoren, aber auch mit elektrifizierten Graupner Fliegern erlebt.

Die Teilnehmer waren aus Kärnten, der Steiermark, Niederösterreich, Wien und ein Teilnehmer aus Deutschland gekommen.

Fotos: Franz Weinhofer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich stelle meine Motoren und Modelle wieder auf der Wunderwelt Modellbau im VAZ St. Pölten aus.

www.wunderwelt-modellbau.at

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erstflug meiner Pilatus Turbo Porter am 3.1.2009

Bei herrlichem Winterwetter (Sonnenschein, aber sehr kalt) habe ich meine Pilatus Turbo Porter mit Verstellpropeller eingeflogen.

Die Propellersteigung kann von ca. -4 bis 12 " über ein Servo verstellt werden. Das Fliegen mit constant Speed (gleicher Motordrehzahl) und Propellerverstellung muss ich noch ausgiebig üben.                                             Durch die konstant hohe Drehzahl kommt der Sound des Elektroantriebs dem Sound der Original Porter sehr nahe.

Technische Daten:                                                                                          

Das Modell ist aus einem ARF Baukasten von PAF www.paf-shop.de entstanden. 

Spannweite: 1960 mm 

Antrieb: Brushless Außenläufer Turnigy 5065                                                   

Akku: 8S1P LIPO 3700mAh                                                                           

Drehzahlsteller: Turnigy HV100                                                        

Verstellpropeller: Eigenbau mit Aeronaut CAM Carbon 14x6  4 Blatt

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war unser Modellfliegercamp vom 9. - 15. Aug. 2008

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25.6.2008 Wasserfliegen am Ratzersdorfer See

Unter fachkundiger Anleitung von IG Wasserflug Mitglied Hans Prachinger wagte ich meinen ersten Flug vom Wasser mit meinem Graupner Taxi mit Schwimmern. Natürlich wird auf dem Wasser nur elektrisch geflogen, obwohl das auf den folgenden Bildern auf den ersten Blick anders aussieht. Hinter dem OS Max S20 versteckt sich ein AXI 2820 an 3 Zellen Lipo.

Weitere Bilder auf http://www.rc-wasserflieger.at/

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

30.03.2008 Das war die Wunderwelt Modellbau 2008